Skip to main content

Online Casinos mit hoher Gewinnchance

Wer im Online Casino spielt, der möchte neben Spaß im besten Fall auch viel Geld verdienen. Daher sollten Spieler unbedingt wissen, dass die Gewinnchancen von Casino zu Casino variieren. Doch wie lassen sich diese Unterschiede erkennen und welche Spiele haben die höchste Gewinnchance?

Was ist die Gewinnchance in Online Casinos?

Die Gewinnchance beim Spielen in Online Casinos wird durch die sogenannte Auszahlungsquote ermittelt. Diese gibt den prozentualen Anteil an, der als Gewinne im Vergleich zu den Einsätzen an die Spieler ausgezahlt werden. Die Auszahlungsquote kann von Spiel zu Spiel variieren. Da das Casino letztlich auch Geld verdienen möchte, liegt die Auszahlungsquote bei allen Spielen unter 100 Prozent. Somit wird sichergestellt, dass jedes im Casino angebotene Spiel auf lange Sicht zu Gewinnen für das Casino führt.

Die Differenz zwischen den getätigten Einsätzen der Spieler und der ausgezahlten Gesamtsumme wird als Hausvorteil bezeichnet. Entscheidend ist jedoch, dass die Auszahlungsquote ein Durchschnittswert ist, der nur langfristig betrachtet werden darf.

Im konkreten Beispiel sieht die Auszahlungsquote wie folgt aus:

Book of Ra gehört in vielen Casinos zu den beliebtesten Spielen. Die Slotmachine weißt dabei meist eine Auszahlungsquote von etwa 97 Prozent auf. Spielt ein Spieler nun eine Million runden mit einem Einsatz von jeweils einen Euro, würde er laut der Auszahlungsquote von 97 Prozent 970.000 Euro erspielen und 30.000 Euro an das Casino verlieren. Selbstverständlich handelt es sich bei etwaigen Hochrechnungen nur um ein mathematisches Beispiel. In der Realität gibt es im Casino sowohl Gewinner als auch Verlierer, wodurch mögliche Gewinne oder Verluste stark variieren können. Dennoch bleibt festzuhalten, dass Spieler im Durchschnitt höhere Gewinnchancen haben, je höher die Auszahlungsquote eines Spiels ist.

Woran erkennt man, ob ein Casino eine hohe Auszahlungsquote hat?

Auf den ersten Blick lassen sich die Auszahlungsquoten von Casinos nicht erkennen. Allerdings finden sich in den Informationen eines jeweiliges Spiels meist Angaben bezüglich der Quote. Daher kann es sich für Sie lohnen, dieselben Spiele bei unterschiedlichen Anbietern gegenüberzustellen und die beste Quote ausfindig zu machen. Bei herkömmlichen Slotmaschinen können sie sich an festen Prozentsätzen orientieren. Die meisten Spiele aus diesem Bereich weisen zwischen 95 und 97 Prozent Auszahlungsquote auf. Liegt eine Slotmaschine ohne Jackpot deutlich unter diesem Wert, so sollten Sie die Finger davon lassen.

Dennoch kann es vorkommen, dass sich zwischen Casinos deutliche Unterschiede finden. Generell lässt sich dabei festhalten, dass Casino mit auffällig geringer Auszahlungsquote als wenig seriös anzusehen sind. Der Grund hierfür liegt an den unterschiedlichen Prüfungsorganen, die dafür verantwortlich sind, das Geschehen in Online Casinos zu überprüfen. Darunter fallen auch die Auszahlungsquoten, welche dem Spieler gegenüber angemessen sein müssen. Daher sollten Sie bei der Suche nach dem idealen Casino immer auf Prüfsiegel wie das der EGBA achten.

Die European Gaming & Betting Association ist der Dachverband, dem viele Casinos untergeordnet sind. Alle dazugehörigen Online Casinos verpflichten sich dazu, die festgelegten Richtlinien einzuhalten.

Welche bekannten Slots haben in der Regel hohe Auszahlungsquoten?

Mittlerweile gibt es so viele unterschiedliche Slots, dass es gar nicht so einfach fällt, den Überblick zu behalten. Doch auch viele der bekanntesten Varianten haben gleichzeitig die höchsten Auszahlungsquoten. Blood Suckers gehört nicht nur zu den beliebtesten Slots überhaupt. Vielmehr besitzt das Spiel auch eine Auszahlungsquote von 98 Prozent. Ähnlich hoch ist die Quote auch bei bekannten Slotmaschinen wie Sultan’s Fortune, Devils Delight oder Ocean Princess.

Wenn Sie im Casino nach möglichst hohen Auszahlungsquoten Ausschau halten wollen, dann können sie alle Arten von Jackpotspielen zunächst ausklammern. Da der große Gewinn durch die Einsätze der Spieler generiert wird, ist die restliche Auszahlungsquote für reguläre Gewinne meist deutlich geringer, verglichen mit herkömmlichen Slotmachines. Nicht selten beträgt die Auszahlungsquote bei Jackpotspielen weniger als 90 Prozent. Allerdings besteht zeitgleich auch die Möglichkeit, den begehrten Jackpot zu gewinnen und eine große Gewinnsumme einzustreichen.

Auszahlungsquote bei klassischen Spielen

Auch die klassischen Glücksspiele unterliegen Auszahlungsquoten. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede. Die besten Auszahlungsquoten weisen in der Regel die etwas moderneren Pokervarianten wie Video Poker auf. Hier beträgt die Auszahlungsquote meist etwa 100 Prozent, teilweise liegt diese sogar über der Grenze. Der Grund hierfür ist die Möglichkeit, alle Entscheidungen im Spiel den Gewinnchancen anzupassen. Wer sich permanent für die Aktion mit der höchsten Gewinnchance entscheidet, der kann sogar von Quoten bis zu 101 Prozent profitieren.

Das gute alte Black Jack darf ebenfalls in keinem Casino fehlen. Es zählt sogar zu den klassischen Spielen mit den höchsten Gewinnchancen. Auszahlungsquoten von 99 Prozent sind keine Seltenheit. Insbesondere Neulinge sollten sich jedoch zunächst mit dem komplexen Regelwerk vertraut machen. Eine ähnliche Gewinnchance beherbergt Baccarat.

Die Auszahlungsquote von Roulette lässt sich hingegen nicht auf den Punkt genau bestimmen, da es diverse Möglichkeiten gibt, Einsätze in derselben Spielrunde zu tätigen.

Fazit

Casinos mit einer hohen Gewinnchance sind leicht auszumachen, sofern Sie sich die Informationen rund um die Auszahlungsquoten ansehen und auf entsprechende Prüfsiegel achten. Darüber hinaus gilt es, von unseriösen Anbietern mit geringen Quoten Abstand zu nehmen.

Bewerten Sie diesen Bonus

Datenschutz | Über Uns | Autoren | Spielsucht | Sitemap | Kontakt | Impressum | Die hier gezeigten Online-Casinos sind geprüft durch: